Aktuelles



Übungen Januar 2022

Datum

Freitag

07.01.2022

Montag

10.01.2022

Dienstag

 

Thema

Ersthelfer

Feuerwehr

Türöffnung

 
Ausbilder Attenberger Attenberger Lettenbauer
Treffen 17:45  18:45 Uhr 18:45 Uhr
Beginn

18:00 Uhr

19:00 Uhr 19:00 Uhr

 Wenn Du Lust und Interesse an der Feuerwehr hast, einfach mal vorbeischauen.

Wir beißen nicht, wir helfen nur.

 

Weitere Termine findet Ihr unter Aktive/Übungsplan bzw. unter Jugend/Übungstermine

Bitte über den FF-Agenten zu-bzw. absagen. Hilft den Ausbildern bei der Planung 


Termine


++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++

Am 30.12.2021 um 14:34Uhr wurden wir von der Freiwillige Feuerwehr Oberzeitlbach zu einem PKW-Überschlag zwischen Kleinberghofen und Unterzeitlbach hinzugezogen.

Wir übernahmen die Verkehrsregelung in Kleinberghofen und unterstützen unsere Kameraden aus Oberzeitlbach bei der Reinigung der Straße sowie beim verladen des verunfallten PKW's.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang übernahm die Polizeiinspektion Dachau.

Mit uns im Einsatz war der Rettungsdienst von Johanniter und BRK sowie der Rettungshubschrauber aus München.

Wir wünschen den verunfallten Personen eine schnelle Genesung und bedanken uns für stets gute Zusammenarbeit zwischen den Hilfsorganisationen vor Ort!


Prüfung++Prüfung++Prüfung++Prüfung++

Am Vormittag des 04.12.2022 wars soweit, acht Mädels und Jungs stellten sich der MTA Prüfung, die Grundausbildung in der Feuerwehr!

Unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts, wurde diese von unserer Kreisbrandinspektion mit Erfolg abgenommen.

Bleibt‘s weiterhin so motiviert und engagiert dabei, denn jetzt geht's erst richtig los, sei es mit Lehrgängen auf Kreisebene oder später mal auf einem Lehrgang an einer Staatlichen Feuerwehrschule

Ein herzliches vergelt's Gott auch an unseren Jugendwart, der euch souverän auf die neuen Aufgaben vorbereitet hat


++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++

Am  Abend des 12.11.2021 um ca. 18Uhr wurden wir zu Zeiten als starker Berufsverkehr herrschte, zu einem Verkehrsunfall zwischen Kleinberghofen und Unterzeitlbach hinzugezogen. Die Kameraden von der Freiwillige Feuerwehr Oberzeitlbach, wurden kurz vor uns an die Einsatzstelle gerufen. Wir regelt den Verkehr in Kleinberghofen auf Nebenstraßen um und sicherten die Einsatzstelle am Ortsausgang ab. Im Laufe des Einsatzes zogen wir unser Fahrzeug an die Unfallstelle vor und halfen beim verladen der Unfallfahrzeuge.

Zusätzlich leuchteten wir die Einsatzstelle noch aus und bindeten auslaufende Betriebsstoffe mit Ölbindemittel.

Auf diesem Wege wünschen wir den verunfallten Personen alles erdenklich Gute und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Rettungsdienst sowie Polizei und der ILS Fürstenfeldbruck !


 ++Lehrgang++Lehrgang++Lehrgang++Lehrgang++

Wir haben einen neuen Atemschutzgeräteträger!!!

Wir gratulieren unserem Kameraden Jens, zum bestandenen Lehrgang bei der Kreisbrandinspektion Dachau

In der Zeit vom 11.10.2021 bis 30.10.2021 wurden im sechsten Kurs dieses Jahres 12 neue Atemschutzträger ausgebildet.

Ein ausführlicher Bericht

 


 ++Lehrgang++Lehrgang++Lehrgang++Lehrgang++

Ausbildung bei der Kreisbrandinspektion Dachau

Wir gratulieren unserem Richard zum bestandenen Motorsägenkurs!

Fit im Umgang mit der Motorsäge 

In der Zeit vom 19.10.2021 bis 23.10.2021 wurden 22 neue Motorsägenführer aus den Feuerwehren des Landkreises Dachau ausgebildet. Der Lehrgang ist der dritte seiner Art in diesem Jahr und erfolgte unter Einhaltung eines speziellen Hygienekonzepts.

Hier geht´s zum ausführlichen Bericht


++Übung++Übung++Übung++Übung++Übung++Übung++

Am 04.10.2021 bekamen wir folgenden Alarmspruch "Starke Rauchentwicklung nach einer Veranstaltung im Haus der Dorfgemeinschaft" war zum Glück nur die Lagemeldung zur diesjährigen Gemeindeübung. Nach zwei Jahren konnten alle fünf Feuerwehren mit knapp 70 Einsatzkräften endlich wieder zusammen üben und ihre Stärke, auch den Zuschauern, demonstrieren. Es war eine sehr gelungene Übung, starke Truppe!

Vielen Dank an die FF Unterweikertshofen für die Organisation und allen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für Ihren Einsatz am Nächsten!!!


 ++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++

Auch wir waren Nachmittag, den 25.09.2021 mit der Freiwillige Feuerwehr Altomünster im Einsatz.

Dabei sicherten wir die Einsatzstelle ab und nahmen Hydrauliköl mittels Bindemittel auf.

Anschließend wurden die betroffenen Straßen im Gemeindegebiet Erdweg, von der Freiwillige Feuerwehr Eisenhofen mit Warntafeln beschildert.

Nach gut  drei Stunden rückten wir wieder in unser Gerätehaus ein.

 


 ++Lehrgang++Lehrgang++Lehrgang++Lehrgang++

Unter Einhaltung eines Hygienekonzepts fand am Samstag, den  18.09.2021 bei schönem Herbstwetter die zweite Schaumtrainer-Ausbildung in diesem Jahr statt. Neben den bekannten Hygieneregeln wurden alle Teilnehmer unabhängig von ihrem Impfstatus zusätzlich vor Ausbildungsbeginn auf eine mögliche COVID-19-Infektion getestet.

Hier geht's zum ausführlichen Bericht


++Übung++Übung++Übung++Übung++Übung++Übung+

Am Freitag, den 30.07.2021 wurde eine Einsatzübung in Kleinberghofen am dortigen Tennisheim angelegt.

Hier wurde eine angebliche Rauchentwickelung im Keller gemeldet, mit mindestens einer vermissten Person.

Neben der Erkundung der Einsatzstelle durch den Gruppenführer, musste auch eine längere Schlauchleitung aufgebaut werden.

Nach dem diese stand, ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor. Damit die Übung möglichst realistisch wirkte, wurden die Räume im Keller mit einer Nebelmaschine verraucht. Durch die erschwerten Bedingungen musste sich der Atemschutztrupp größtenteils durch tasten fortbewegen.

Schließlich konnten zwei vermisste "Personen" aufgesucht und gerettet werden.

Auch ein Atemschutz-Notfall wurde geübt. So musste der bereitgestellte Sicherheitstrupp, den verunfallten Kameraden aufsuchen und retten. Nach 2 1/2 Std und einer umfangreichen Nachbearbeitung der Übung, wurden unsere Kameraden/in in ihr wohlverdientes Wochenende entlassen.

Ein besonderer dank gilt hier dem Tennisclub Kleinberghofen, für die freundliche Bereitstellung ihres Gebäudes!


++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++

Am 26.07.2021 um 19:52 Uhr wurden wir nach ca. 20min Starkregen zu mehreren Unwettereinsätzen gerufen, die glücklicherweise alle ziemlich glimpflich waren. 

Mit uns im Einsatz war unter anderem die Freiwillige Feuerwehr Eisenhofen


++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++

Am 29.04.2021, kurz nach Abpfiff beim Spiel ENG:GER ertönte bei uns der Piepser. Es war eine Kapelle am Ortsrand gemeldet, die völlig abgedeckt war. Beim eintreffen erkundeten wir als erstes den Einsatzort nach verletzten Personen, anschließend wurde die Kapelle mittels Plane notdürftig verschalt und der Bereich um die Kapelle mit Absperrband gesichert.

 

Nach ca. 45min rückten wir wieder in unser Gerätehaus ein


++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++

Am Vormittag, des 04.05.2021 wurden von der ILS Fürstenfeldbruck auf auslaufende Betriebsstoffe in den Ortsteil Happach alarmiert. Hier ist ein Traktor umgefallen, dabei hat sich der Verunfallte glücklicherweise selber befreien können und war unverletzt!

Wir nahmen die auslaufende Betriebsstoffe auf und sicherten die Einsatzstelle ab.

Zusätzlich wurde der KBM Florian Dachau Land 3/3 sowie die Umweltbehörde vom Landratsamt Dachau an die Einsatzstelle gerufen. Es wurde geprüft, ob weiterer Betriebsstoffe in das Erdreich eingedrungen sind. Nach dem dies ausgeschlossen werden konnte und der Traktor wieder aufgestellt wurden, konnten wir von der Einsatzstelle wieder abdrücken.

Unser Dank gilt hier auch noch der Reitanlage Eckhof - Dachau, die uns mit ihrem Teleskoplader tatkräftig unterstützt haben!

Einsatzende war nach ca. zwei Std.


++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++

Am 18.04.2021 wurden wir um kurz nach 14Uhr von der ILS Fürstenfeldbruck mit den Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Eisenhofen zu einem PKW-Brand im Ort gerufen.

Zwar konnte das Feuer vom Fahrzeugführer mittels Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht werden, allerdings rauchte es noch massiv.

Da der Brandherd nicht genau lokalisieren werden konnte, wurde unter schwerem Atemschutz die Heckstoßstange entfernt. Mittels Schnellangriffsrohr wurde der Heckbereich abgekühlt und mit der Wärmebildkamera nochmals überprüft. Die Batterie wurde zur Sicherheit abgeklemmt. Die Straße musste während der Löscharbeiten einseitig gesperrt werden. Mit uns im Einsatz die Polizei Dachau.


++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++Einsatz++

Am heutigen Karfreitag wurden wir zusammen mit den Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Eisenhofen zu einem Brand im Ort gerufen.

Dabei handelte es sich um einen Unterstand für Holz.

Der Brand konnte schnell von zwei Trupps unter schwerem Atemschutz mit zwei C- Rohren unter Kontrolle gebracht werden.

Um letzte Glutnester zu finden, wurde das Brandgut auseinander gezogen und mit Hilfe einer Wärmebildkamera noch einmal nachkontrolliert und abgelöscht.


 ++Lehrgang++Lehrgang++Lehrgang++Lehrgang++

Auch in Zeiten von Corona muss es irgendwie weitergehen, am 27.03.2021 besuchten zwei unserer Kameraden den Lehrgang "Schaumtrainer".

 

Vielen Dank an den Kreisfeuerwehrverband Dachau und seinen Ausbildern, die diesen Kurs wie immer sehr spannend und interessant gestaltet haben!


  ++Übung++Übung++Übung++Übung++Übung++

Die ersten Übungen im neuen Jahr haben wieder begonnen. Durch die Pandemie geschuldet allerdings nur in kleinen Gruppen. Am 22.03.2021  fand unter anderem eine Übung für unsere Atemschutzgeräteträger statt. In einem Hindernissparcour mussten sie Teamgeist, Sportlichkeit und Geschicklichkeit unter Beweis stellen

Weitere Fotos unter Übungen