Gästebuch

Kommentare: 1
  • #1

    Klaus-Dieter Schneider (Freitag, 15 November 2019 12:01)

    Verehrte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kleinberghofen

    Habe den Bericht der Anfeindungen anlässlich Ihrer Sicherung des Martiniumzuges
    im Merkur gelesen.
    Die üblen Reaktionen mancher Zeitgenossen ist wirklich nicht zufassen.
    Als Ehrenämtler die sich für die Sicherheit anderer Menschen und für die unserer Kinder einsetzen,sind solche Vorfälle mehr als widerlich!
    Möchte Ihnen durch meine Zeilen danken und Mut machen.Weiter so.Aufrichtige Menschen werden es Ihnen danken.Denn Sie - die Retter - sind die wahren Helden des Alltags.
    Und nicht der gewissenlose Pöbel!

    Mit freundlichem Gruss
    Klaus-Dieter Schneider